Stiftung Die Brücke zum Leben

Kinderhaus in Lokatschi

Lokatschi ist eine Siedlung städtischen Typs im Gebiet Wolyn mit ca. 3920 Einwohnern und liegt etwa 486 km westlich von der Hauptstadt Kiew. Auf Anfrage hin hat die Stiftung hier ein Kinderhaus errichtet.

Am 19.07.2019 fand die Eröffnungsfeier dieses Hauses statt. In diesem geräumigen und gemütlichen Zuhause wird jetzt eine Familie wohnen, die bereits einige Kinder aufgenommen hat, die durch ihr Schicksal zu Waisen geworden sind und jetzt viel Liebe und Wärme erfahren werden.
Der Bürgermeister, der sich sehr über dieses Projekt freute, hielt eine Rede, in der er sich voller Staunen und Bewunderung folgendermaßen ausdrückte:

„In den drei Monaten ist diese Mission vollbracht worden trotz der schwierigen Wetterverhältnisse und anderen Umständen. Mit Gottes Hilfe und euren Händen wurde das Werk für diese Waisenkinder gebaut. Das ist ein Wunder Gottes!“

Jetzt steht in Lokatschi auf der Straße Seljonaja ein hochwertiges Haus, in dem nicht nur die Bedingungen für eine kinderreiche Familie geschaffen wurden, sondern auch eine Atmosphäre der göttlichen Gnade, Geborgenheit, Freundschaft, Zusammenhalt und herzliche Liebe herrschen.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok