Stiftung Die Brücke zum Leben

Kinderhaus I in Schytomir

Schytomir ist eine Großstadt in der Ukraine mit etwa 270.000 Einwohnern. Die Stadt liegt 120 km westlich von der Hauptstadt Kiew und 150 km südlich der Grenze zu Weißruss-land. Sowohl wirtschaftlich als auch kulturell ist es eine wichtige und interessante Stadt.

Aufgrund des Bestehens seit der Ortsgründung im 7. Jahrhundert hat die Stadt viel Geschichte erlebt. Auch wenn sich die wirtschaftliche Situation der Stadt im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt hat, veränderte sich die soziale Situation der Bevölkerung kaum.

Die Stiftung DIE BRÜCKE ZUM LEBEN will den Waisenkindern noch mehr geben als nur Ob-hut und Nahrung. Sie gibt ihnen eine liebevolle Familie, ein stabiles Zuhause. Hier bekommen sie Eltern, die sich um ihre traurigen und tragischen Schicksale mit voller Hingabe und herzli-cher Fürsorge kümmern.

Am Weltkindertag, dem 1. Juni 2021 wurde die Eröffnung des Kinderhauses gefeiert. Neben dem Bürgermeister Serhiy Sukhomlyn kamen viele Besucher, um bei diesem frohen Ereignis dabei zu sein und der Familie ihre Glückwünsche auszusprechen.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok