Stiftung Die Brücke zum Leben

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine in Moldawien

Dank der Opferbereitschaft vieler Menschen aus Deutschland konnten Geld- und Sachspenden in Moldawien an die Geflüchtete Ukrainer weitergegeben werden. Verschiedene Hilfspakete wurden liebevoll verpackt in die Stiftung gebracht. Lebensmittel, medizinische Hilfsmittel, Kleidung, Matratzen, Decken und vieles andere, was gespendet wurde, konnten wir nach Moldawien schicken und den Bedürftigen etwas Nächstenliebe erweisen.

Hier ein Auszug eines Dankesbriefes des 1. Vorsitzenden vom Bund der evangelischen Christen Baptisten Nikolaj Vosijan:

„Der Bund der evangelischen Christen Baptisten bedankt sich herzlich für die finanzielle Unterstützung der Arbeit mit den Geflüchteten aus der Ukraine. Schon seit Beginn des Krieges beteiligen sich die Gemeinden in Moldawien an den Hilfsaktionen, sie bemühen sich so vielen Menschen zu helfen, wie es nur möglich ist.

Ihre Unterstützung hilft den Bedürftigen nicht nur mit Kleidung, Nahrung, Medikamenten und Transport, sondern gibt ihnen auch die Möglichkeit, Gottes Liebe zu erleben und die Hoffnung in Jesus Christus zu finden.

Im Durchschnitt sind bei uns täglich etwa 300 Flüchtlinge untergebracht. Die Kosten können dank Ihrer Spenden gedeckt werden. Darin enthalten sind Mahlzeiten, Unterbringung (Schlafplätze, Hygieneartikel, Bettbezug u.a.), Transport und Nebenkosten (Wasser, Gas, Strom).

Wir danken Ihnen noch einmal für die wertvolle Unterstützung und Ihren Dienst, Möge Gott euch alle reichlich segnen und belohnen."

 

„Der aber dem Sämann Samen gibt, der wird euch das Brot zur Speise geben und wird euren Samen vermehren und die Frucht eurer Gerechtigkeit wachsen lassen, damit ihr reich seid in allen Dingen zu jeder Freigiebigkeit, die durch uns Dank hervorbringt gegenüber Gott.“

2.Korinther 9:10,11“



Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok