Stiftung Die Brücke zum Leben

Kinderhaus II in Grady

Der Ort Grady liegt im Westen der Ukraine ganz in der Nähe an der Grenze zu Polen. Hier haben sich 2019 gleich drei Familien bereit erklärt, sich der Aufgabe anzunehmen, Waisenkindern Hoffnung und Zukunftsperspektiven zu geben.

Aus eigenen Kräften war es jedoch nicht möglich, für dieses Vorhaben genügend Wohnflächen zu schaffen. Daher wurde die Stiftung um Hilfe gebeten. Auf dieser Grundlage begannen dann die Planungen für drei neue Kinderhäuser.
Mit Zustimmung der örtlichen Behörden wurde direkt mit dem Bau begonnen. Vor allem die Kinder freuten sich besonders, als das Projekt im Sommer abgeschlossen werden konnte.

Anfang August fanden die Einweihungsfeste der Häuser statt. Ein reichhaltiges Buffet, musikalische Beiträge und insbesondere die Vorfreude der einzelnen Familien machten diesen Tag für alle Gäste und Beteiligten zu einem besonderen Ereignis. Nun haben drei Familien die Möglichkeit bis zu 36 Kindern ein neues und liebevolles Zuhause zu geben. Jedes einzelne Waisenkind freut sich auf den Start in seine neue Zukunft mit lebenswerten Perspektiven.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok