Stiftung Die Brücke zum Leben

Kinderhaus in Manta

Im Bezirk Cahul, ungefähr 150 km südlich von der Hauptstadt Chișinău entfernt, hat die Stiftung bereits mehrere Kinderhäuser gebaut.
Auf Wunsch der Bewohner in Manta wurde bereits ein weiteres Haus fertiggestellt und am 25. Oktober 2018 mit vielen Besuchern feierlich eröffnet.
Bei der Eröffnung sagte die Bürgermeisterin:„Dieses Projekt wird zu einem lebendigen Bild unseres Dorfes, durch welches die Liebe zu den Waisenkindern deutlich wird. Ohne dieses Projekt würden diese Kinder kaum eine Lebensperspektive haben.“

Das junge Ehepaar besuchte vorher die staatlichen Kinderheime und erkannte die Not der Kinder. Beide verspürten den Wunsch, den Waisen zu helfen und ihnen ein neues aussichtsreiches Leben zu ermöglichen. Ein Leben voller Liebe und Zuneigung. Bis zu 12 Kinder werden in das neue Haus einziehen. Ihr Traum von einem besseren Leben kann somit in Erfüllung gehen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok